Volunteer for FARE bei der Mondiali Antirazzisti09 Juni 2011

Die Mondiali Antirazzisti ist ein multikulturelles Festival in Norditalien, an dem Teams aus Fangruppen, Migrantenorganisationen und NROs aus der ganzen Welt teilnehmen. Im Rahmen des viertägigen Festivals werden Fussballturniere und Workshops durchgeführt, es treten verschiedene Bands auf und es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur gemeinsamen sportlichen Betätigung.

In diesem Sommer beginnt die Veranstaltung am 8. Juli in der Nähe von Modena.
Die nicht als Wettkampfturnier ausgetragene Mondiali fand erstmalig im Jahr 2007 statt und gehört seit vielen Jahren zu den Aktivitäten des FARE-Netzwerks. Wir sind in diesem Jahr mit einem Stand vor Ort vertreten und bieten interessierten Personen einen Einblick in die Aufgaben und in die Arbeitsfelder des FARE-Netzwerks.

Gruppen können uns bezüglich der von ihnen während der FARE-Aktionswochen im Oktober geplanten Aktivitäten ansprechen und sich für das neue, anlässlich der Mondiali eingeführten FARE-Mitgliedschaftsprogramms anmelden.

Zur Unterstützung unserer Arbeit suchen wir noch Volunteers. Sie müssen in der Zeit vom 6.-10. Juli nach Italien reisen und über grundlegende Kenntnisse in der Arbeit rund um die Themen Antidiskriminierung und soziale Integration verfügen. Die FARE-Volunteers sollten vorzugsweise zwei Sprachen sprechen können.

Da es sich bei der Mondiali um ein Open-Air-Festival handelt, sollten die Volunteers bereit sein, zu zelten, und über eine eigene Camping-Ausrüstung verfügen. Das FARE-Netzwerk kommt für die Reisekosten sowie für die Verpflegungskosten für die Dauer des Aufenthalts auf.
Senden Sie Ihre Bewerbung einschliesslich eines kurzen Lebenslaufs bis zum 16. Juni an info@farenet.org. Wir werden Sie am 16. Juni über unsere Entscheidung informieren, so dass Sie über ausreichend Zeit zur Planung Ihrer Reise verfügen.

Weitere Informationen über die Mondiali Antirazzisti finden Sie unter: