10. Internationales Jugendfußballturnier „Vienna meets Balkan“ 26.-28. Mai23 Mai 2012

Bereits zum 10. Mal veranstaltet „FairPlay. Viele Farben. Ein Spiel“ in Kooperation mit BAAP (Balkan Alpe Adria Projekt) in Wien ein internationales Jugendfußballturnier. Gastgeber sind die Wiener Vereine FAC-Team für Wien, SV Donau und SC Süßenbrunn.

Wien liegt im Zentrum Europas und ist deshalb ein idealer Veranstaltungsort, an dem sich Jugendmannschaften aus West und Ost, Nord und Süd zu einem integrativen Fußballprojekt treffen können.

Unter dem Motto „Vienna meets Balkan“ treffen am Pfingstwochenende von 26. – 28. Mai 2012 Jugendteams aus Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Tschechien, der Slowakei, Ungarn sowie Wiener, steirische und niederösterreichische Teams in Wien aufeinander, um dem runden Leder nachzujagen, Spaß zu haben, sich auszutauschen und gemeinsam ein Zeichen gegen Nationalismus und Rassismus zu setzen.

Auch abseits der Fußballspiele wird für ein gelungenes Miteinander und einen Austausch aller Beteiligten gesorgt! Im aufblasbaren FairPlay-Streetkick Court können sich die Jugendlichen austoben und beim Gestalten von Transparenten ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Ein gemeinsamer Abendevent am 26. Mai 2012 am Fußballplatz des FAC-Team für Wien stellt das Highlight des Pfingstturnieres dar. Im Rahmen dieses Abends steht der interkulturelle Austausch der TeilnehmerInnen im Mittelpunkt. Ehrungen und Wissenswertes sollen mit Musik, Tanz, Vorführungen und vor allem Spaß verbunden werden!
Zu dieser Eröffnungsveranstaltung haben die VertreterInnen der gastgebenden Bezirke Bezirksrat Bernhard Herzog (Floridsdorf), Bezirksrätin Helga Ochrana (Donaustadt) und Bundesrätin Muna Duzdar ihr Kommen zugesagt.

Sportplätze Vorrunde:
• SV Donau Platz (U10), Weissauweg 1, 1220 Wien
• SV Süßenbrunn Platz (U13, Pehamgasse 6, 1220 Wien
• FAC-Platz (U12), Hopfengasse 8, 1210 Wien

Alle Finalspiele am Montag, 28.5.2012: SV Donau Platz, 1220 Wien, Weissauweg 1
Beginn jeweils ab 9 Uhr

Das „Vienna meets Balkan“-Jugendturnier wird von der Stadt Wien gefördert sowie vom ÖFB und dem Sportministerium im Rahmen der FairPlay-Servicestelle sowie von den Wiener Bezirken Leopoldstadt, Floridsdorf und Donaustadt unterstützt.

Das Jugendturnier ist Teil des internationalen „Football Unites the Alps, Adriatic and the Balkans“-Projektes, das in Kooperation mit der UEFA, den Fußballverbänden von Serbien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien und Montenegro durchgeführt und von der King Baudouin Foundation unterstützt wird.

Download FairPlay-Jugendbroschüre 2012 (dt./engl./bks) als pdf

Mehr informationen über das Projekt: