„Stronger Together – Football Unites“ Workshop am 4.8.2011 in Belgrad26 Juli 2011

Finalturnier der Balkaniade 2011 in Cuprija (Serbien)

Workshop
Am 4. August findet in Belgrad ein Workshop zur Kampagne „Stronger Together – Football Unites“ im Rahmen des laufenden Balkan Alpe Adria Projektes statt. Internationale Gäste werden sich zum Thema „Interkultureller Dialog und multikulturelle Fanarbeit am Balkan“ auszutauschen.

Ebenso sollen im Rahmen des Workshops Best Practice Beispiele sowie Initiativen zur Überwindung ethnischer Diskriminierung und Rassismus im Sport diskutiert werden. VertreterInnen der UEFA, der Fußballverbände Irlands, Serbiens, Montenegros, Mazedoniens und Bosnien & Herzegowina und vom Europarat/EPAS treffen beim Workshop auf RepräsentantInnen und NGO-VertreterInnen vom Westbalkan sowie der Netzwerke FARE – Football Against Racism in Europe und FSE – Football Supporters Europe.

Der Workshop wird vom Balkan Alpe Adria Projekt-BAAP und FairPlay-VIDC in Kooperation mit dem Serbischen Fußballverband und dem Europarat/EPAS veranstaltet und von der UEFA sowie der King Baudouin Foundation und FARE unterstützt.

Balkaniade 2011
Im Anschluss an den Workshop findet am 7. und 8. August in Cuprija (Serbien) das Finalturnierim Rahmen der diesjährigen Balkaniade, welche am Hauptplatz in Cuprija eröffnet wird, statt. BAAP hat die Balkaniade ins Leben gerufen, um mit diesem Projekt den Jugendaustausch im Sport am Westbalkan zu stärken.

Jugendteams aus den Westbalkanstaaten kommen zusammen, um Fußball zu spielen, Spaß zu haben und in Interaktion zu treten. Das Fußballturnier wird von den nationalen Fußballverbänden und lokalen Klubs veranstaltet. Zuvor finden regionale Qualifikationsturniere im montenegrinischen Kotor und in Trebinje (Bosnien-Herzegowina) statt.

Insgesamt nehmen an der Balkaniade 24 Teams aus Serbien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Kroatien, Albanien und Montenegro teil.
Ivana Milosevic von BAAP organisiert zudem am 8. August einen Abendevent mit Musik- und Theatereinlagen rund um das Thema „Stronger Together – Football Unites“.

Fußball verbindet die Alpen, die Adria und den Balkan

Der Workshop und die Balkaniade ist Teil der FairPlay-VIDC und BAAP-Kampagne „Football Unites the Alps, Adriatic and the Balkans 2010-2012“. In Zusammenarbeit mit der King Baudouin Stiftung, den Fußballverbänden Serbiens, Montenegros und Bosnien – Herzegowinas und FARE sowie zahlreichen regionalen und internationalen Partnern, werden Aktivitäten im Zeitraum von Jänner 2010 bis Dezember 2012 umgesetzt.

Kontakt: Alexander Rakowitz, Balkan Alpe Adria Project
Telefon: +43 699 811 89 491, +381 63733 7833
Email: alex.baap@gmx.at