FARE Aktionswoche 2008 Call for Action02 September 2008

Die größte Kampagne zur Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung
im Fußball steht unmittelbar bevor.

Zum neunten Mal in Folge koordiniert das Netzwerk FARE – Football
Against Racism in Europe Aktionen in und um Fußballstadien
in ganz Europa. Zwischen dem 16. und 28. Oktober 2008 schließen
sich große Teile der europäischen Fußballfamilie in über 35 Ländern
gegen Rassismus und Diskriminierung zusammen.

Neben Aktivitäten von Profivereinen, Nationalverbänden und Ligen,
wie z.B. der UEFA Champions League, bietet die FARE-Aktionswoche
auch Fans, MigrantInnen- und AmateurInnenvereinen auf dem
ganzen Kontinent die Möglichkeit, sich zu vereinen, um die integrative
Kraft des Spiels zu feiern.

FARE stellt für lokale, im Rahmen der Aktionswoche stattfindende
Aktivitäten, finanzielle Mittel zur Verfügung, z.B. für die Erstellung von
Materialien und die Organisation von Antirassismus-Spielen oder speziellen Fan-Choreographien. Interessierte Gruppen können sich unter www.FAREnet.org für eine finanzielle Unterstützung bewerben
(max. € 400,–). Bewerbungsschluss ist der 15. September 2008.

Rassismus zu ignorieren bedeutet, Rassismus zu akzeptieren –
bezieht Stellung und nehmt an der FARE-Aktionswoche im Oktober
teil!