Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

FARE stellt Mitgliedschaftsmodell vor und kündigt Konferenz in Rom an

FARE stellt Mitgliedschaftsmodell vor und kündigt Konferenz in Rom an

Das FARE-Netzwerk hat sein Mitgliedschaftsmodell vorgestellt und für den 4./5. Mai eine Konferenz in Rom angekündigt, an der einige der derzeit interessantesten Redner im Bereich des Sports, der Inklusion und der sozialen Verantwortung teilnehmen werden. Das Mitgliedschaftsmodell wurde als Ergebnis des Prozesses der Formalisierung des Netzwerks vorgestellt, der vor zwei Jahren in Wien begonnen hat….

Read More

Werde Mitglied des FARE Netzwerks

Werde Mitglied des FARE Netzwerks

FARE ist ein Netzwerk von Fußballfans, NGO’s und Community Gruppen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Diskriminierung im europäischen Fußball zu bekämpfen und das integrative Potenzial des Sports zu fördern. FARE vertritt Organisationen und Mitglieder, die in über 40 Ländern in ganz Europa aktiv sind, und die geballte Kraft der Mitgliedschaft im FARE Netzwerk trägt…

Read More

Ernennung von FARE-Beobachtern bei der EM 2012

Ernennung von FARE-Beobachtern bei der EM 2012

1. FARE-Monitoring- und Meldestrategie anlässlich der Euro 2012 Die Beobachtung und Meldung rassistischer und diskriminierender Gesänge und Symbole ist bereits bei zahlreichen Turnieren angefangen von der Europameisterschaft 2004 in Portugal, der Weltmeisterschaft in Deutschland 2006 und der EM 2008 in Österreich und der Schweiz zum Schlüsselelement des FARE-Programms geworden. 2012 ist diese Arbeit ein Bestandteil…

Read More

FIFA stimmt der Aufhebung des Kopftuchverbots zu

FIFA stimmt der Aufhebung des Kopftuchverbots zu

Die FIFA hat der Aufhebung des Kopftuchverbots zugestimmt, nachdem das International Football Association Board (IFAB) nunmehr von der Notwendigkeit dieses Schritts überzeugt ist. Kopftücher werden von islamischen Spielerinnen beim Fußball getragen. Muslimische Frauen dürfen ab Juli das Kopftuch bei internationalen Fußballspielen tragen. Das jüngste Mitglied des Exekutivkomitees der FIFA, Prinz Ali Bin Al-Hussein von Jordanien…

Read More

Conte [s | x] ting Sport: EGLSF eröffnet Konferenz in Split

Conte [s | x] ting Sport: EGLSF eröffnet Konferenz in Split

Die European Gay and Lesbian Sports Federation (EGLSF) eröffnet heute (2. März) im Rahmen ihrer Generalversammlung am Wochenende die Konferenz „Conte [s | x] ting Sport“ Konferenz in Split, Kroatien. Die Konferenz wird sich mit einem breiten Spektrum von Fragen im Zusammenhang mit Inklusion im Sport befassen und welchen Einfluss dieser auf die regionale Entwicklung…

Read More