Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

FARE-Koordinator/in in Vollzeit gesucht

FARE-Koordinator/in in Vollzeit gesucht

FARE wurde vor einem Jahrzehnt als ein europäisches Netzwerk zur Bekämpfung jeglicher Formen von Diskriminierung im Fußball gegründet. Es hat mit großem Erfolg auf allen Ebenen des Fußballsports Bewusstsein geschaffen und seine Arbeit auf nunmehr fast 40 Staaten ausgedehnt. FARE reformiert derzeit seine Organisationsstruktur, um weiterhin den Aufgaben gerecht werden zu können, und wird zu…

Read More

Das FARE-Netzwerk bereitet sich in Wien auf die Herausforderungen der Zukunft vor

Das FARE-Netzwerk bereitet sich in Wien auf die Herausforderungen der Zukunft vor

Eine Dekade nach der Gründung des Netzwerks FARE (Fußball gegen Rassismus in Europa) in Wien trafen über 100 Aktivisten, Fans, Fußballfunktionäre, Spieler, politische Entscheidungsträger und Experten aus 28 Ländern Europas erneut in der österreichischen Hauptstadt zusammen, um die Zukunft des Netzwerks zu planen. An diesem Wochenende befasste sich die Netzwerkkonferenz „Fußball für Gleichheit“, die im…

Read More

FARE-Netzwerk feiert zehnjähriges Bestehen

FARE-Netzwerk feiert zehnjähriges Bestehen

Das Netzwerk Fußball gegen Rassismus in Europe (Football Against Racism in Europe – FARE) feiert kommendes Wochenende in Wien sein zehnjähriges Gründungsjubiläum. Dazu kommen über 100 AktivistInnen, Fans und NGO-VertreterInnen aus 30 europäischen Ländern im Franz-Horr-Stadion, der Heimstätte von FK Austria Wien, zusammen. Die zweitägige Konferenz am 13. und 14. Dezember wird die Erfolge des…

Read More

Die 'Neugründung' von FARE

Die 'Neugründung' von FARE

In den zehn Jahren seit der Gründung von FARE in Wien hat das Netzwerk viel erreicht. Wir haben den Rassismus und andere Formen der Diskriminierung in den Stadien bekämpft und die Haltung ändern können, die zu diesem Problem in den Führungsebenen der Fußballverbände herrscht. An der Basis hat die jährliche Aktionswoche eine Fülle von Aktivitäten…

Read More

Die 10. FARE-Aktionswoche geht zu Ende, aber die Initiativen werden fortgeführt

Die 10. FARE-Aktionswoche geht zu Ende, aber die Initiativen werden fortgeführt

Die FARE-Aktionswoche endete am Dienstag, 27. Oktober, jedoch werden kommendes Wochenende, wie auch in den vergangenen Jahren, einige Folgeaktivitäten stattfinden. Schweizer Vereine Young Boys Bern + St. Gallen spielen in Anti-Rassismus-Trikots Der Schweizer Verein Young Boys Bern gehört zu jenen Vereinen, die während der FARE-Aktionswoche für gewöhnlich kein Heimspiel austragen. Ihr Heimspiel gegen den FC…

Read More

Nazi-Überfall auf Roten Stern Leipzig

Nazi-Überfall auf Roten Stern Leipzig

Vergangenen Samstag wurde die Bezirksklassemannschaft vom Roten Stern Leipzig und ihre Fans von bewaffneten Neonazis und Hooligans angegriffen und drei Fans z.T. schwer verletzt. Der Rote Stern schreibt in seiner Presseerklärung: “ Beim Auswärtsspiel des Roten Stern Leipzig (RSL) am 24.10.2009 beim FSV Brandis kam es zu einem gewalttätigen Angriff von ca. 50 Personen gegenüber…

Read More

Europa vereint in der FARE-Aktionswoche

Europa vereint in der FARE-Aktionswoche

Im Rahmen der FARE-Aktionswoche fanden auf dem gesamten Kontinent Aktionen statt, von Dienstag bis Donnerstag beteiligten sich alle Vereine der Gruppenphase der UEFA Champions League und der UEFA Europa League an der Kampagne ‘Vereint gegen Rassismus’, und das kommende Wochenende verspricht noch vieles mehr. Lord Herman Ouseley, Vorsitzender von Kick It Out, einer Mitgliedsorganisation von…

Read More

Förderung des interkulturellen Dialogs: Die Rolle von Sport und Bildung auf dem Balkan

Förderung des interkulturellen Dialogs: Die Rolle von Sport und Bildung auf dem Balkan

Das Enlarged Partial Agreement on Sport des Europarats (EPAS) hat in Kooperation mit dem Wiener Institut für Internationalen Dialog und Zusammenarbeit (vidc) und dem FARE-Netzwerk ein regionales Seminar zum Thema „Förderung des interkulturellen Dialogs: Die Rolle von Sport und Bildung auf dem Balkan“ organisiert. Das Seminar findet am 22. Oktober 2009 in Belgrad (Serbische Republik)…

Read More

Europäische Top-Ligen beteiligen sich an der FARE-Aktionswoche

Europäische Top-Ligen beteiligen sich an der FARE-Aktionswoche

Michel Platini bekräftigt “Die UEFA ist unerschütterlich in ihren Bemühungen, jegliche Art von Diskriminierung bei Fußballspielen in Europa zu bekämpfen” In dieser Woche finden in ganz Europa wieder Begegnungen der UEFA Champions League und der UEFA Europa League statt. Dabei wird der Kampf gegen Rassismus den Fokus in den Stadien des gesamten Kontinents bilden, da…

Read More

DFB setzt sich gegen homophobe Diskriminierung ein

DFB setzt sich gegen homophobe Diskriminierung ein

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) hat das heutige Länderspiel Deutschland gegen Finnland in Hamburg unter das Motto „Gegen Homophobie im Fußball“ gestellt. Der Fan Club Nationalmannschaft möchte sich verstärkt gegen Diskriminierung im Fußball engagieren. Aus diesem Anlass lädt der Fan Club Nationalmannschaft am Spieltag zu einem Runden Tisch mit DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger, Vertretern schwul-lesbischer…

Read More

Europäischer Fußball bezieht vereint Position bei der 10. Aktionswoche

Europäischer Fußball bezieht vereint Position bei der 10. Aktionswoche

Europas größte Antirassismusaktion beginnt am Donnerstag (15. Oktober). In den kommenden zwei Wochen wird Europas Fußballgemeinschaft vereint ein Zeichen gegen Rassismus setzen und die kulturelle Vielfalt im Fußball feiern. Im Rahmen der 10. FARE-Aktionswoche (15. – 27. Oktober), die vom Netzwerk „Fußball gegen Rassismus in Europa“ (FARE) organisiert und von der UEFA unterstützt wird, finden…

Read More

Noch eine Woche bis zum Beginn des 10. Jahrestages der FARE-Aktionswoche

Noch eine Woche bis zum Beginn des 10. Jahrestages der FARE-Aktionswoche

Die europaweite Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball, die vom Netzwerk Fußball gegen Rassismus in Europa (FARE) organisiert wird, feiert in dieser Saison ihr 10-jähriges Jubiläum. Vom 15. – 27. Oktober werden Vertreter des gesamten europäischen Fußballs gemeinsam für Gleichheit und gegen Rassismus und Diskriminierung Stellung beziehen. Aus bescheidenen Anfängen mit ursprünglich neun beteiligten…

Read More

OSTEUROPA-MONITORING-ZENTRUM IN WARSCHAU NIMMT SEINE ARBEIT AUF

OSTEUROPA-MONITORING-ZENTRUM IN WARSCHAU NIMMT SEINE ARBEIT AUF

Das antirassistische Osteuropa-Monitoring-Zentrum nimmt in diesem Monat seine Arbeit in Warschau auf. Das neu gegründete Zentrum befasst sich mit der Beobachtung, Recherche und Dokumentation von Fällen von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in der Region, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf Polen und der Ukraine liegen wird. „Der wachsende soziale Stellenwert des Fußballs in Polen und der Ukraine…

Read More

Die FARE-Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung im Europäischen Fußball findet statt vom 15. – 27. Oktober 2009

Die FARE-Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung im Europäischen Fußball findet statt vom 15. – 27. Oktober 2009

Rassismus zu ignorieren heißt Rassismus zu akzeptieren – beziehe Stellung und mach mit bei der FARE-Aktionswoche! Diskriminierung und Rassismus sind leider regelmäßig an der Tagesordnung im europäischen Fußball, werden aber nur allzu oft unter den Teppich gekehrt. Aus diesem Grund koordiniert das Netzwerk Fußball gegen Rassismus in Europa (FARE) im 10. Jahr in Folge Aktionen…

Read More

Balkaniade 2009: Fest gegen Chauvinismus und Nationalismus

Balkaniade 2009: Fest gegen Chauvinismus und Nationalismus

Nach der erfolgreichen Etablierung der Fußballkampagne gegen Nationalismus am Balkan von 2006 bis 2008 durch das Balkan Alpe Adria Projekt (BAAP) in Kooperation mit FARE Partner FairPlay-vidc und dem Netzwerk FARE – Football Against Racism in Europe, werden die Aktivitäten mit einem Jugendturnier (U15) in Banja Luka, Bosnien und Herzegowina, von 15. bis 16. August…

Read More

FK Vojvodina Novi Sad und FK Austria Wien sagen „Gemeinsam gegen Rassismus“

FK Vojvodina Novi Sad und FK Austria Wien sagen „Gemeinsam gegen Rassismus“

FK Vojvodina Novi Sad und FK Austria Wien stellen die Begegnung am 30. Juli 2009 in der UEFA Europa League unter das Motto „Fußball gegen Rassismus“. Im Stadion hängen Transparente mit einer Antirassismusbotschaft. Beide Mannschaften unterstützen den Kampf gegen Rassismus und Nationalismus im Fußball. Die Teamkapitäne tragen Kapitänsbinden mit der Botschaft „Unite Against Racism“. Die…

Read More

Antirassistische Botschaft im Rahmen des FIFA Confederations Cup

Antirassistische Botschaft im Rahmen des FIFA Confederations Cup

Am 24. und 25 Juni 2009 bot der FIFA Confederations Cup 2009 in Südafrika eine Plattform, um der ganzen Welt erneut eine klare Botschaft über die einige Haltung des Fußballs gegen Rassismus zu vermitteln. Antirassistische Botschaft während der Halbfinalbegegnungen Vor dem Anstoß zu den zwei Halbfinalspielen des Turniers, das auch als „Festival der Champions“ bezeichnet…

Read More

VIENNA MEETS BALKAN: 7. Internationales FairPlay-Jugendturnier zu Pfingsten in Wien

VIENNA MEETS BALKAN: 7. Internationales FairPlay-Jugendturnier zu Pfingsten in Wien

Über 500 Kinder und Jugendliche aus sechs Nationen kicken von 30. Mai bis 1. Juni unter dem Motto „Vienna meets Balkan“ am FavAC-Platz miteinander. Kids können kicken – und wie! Über 500 Kinder und Jugendliche aus sechs Nationen und mit den unterschiedlichsten Backgrounds sind von Samstag, 30. Mai, bis Montag, 1. Juni 2009, zu Gast…

Read More

FARE begrüßt die harte antirassistische Haltung der UEFA

FARE begrüßt die harte antirassistische Haltung der UEFA

UEFA-Präsident Michel Platini hat in der Folge von Diskussionen des UEFA-Exekutivkomitees über mögliche Maßnahmen bei rassistischem Verhalten im Rahmen von UEFA-Begegnungen eine deutliche Botschaft gegen den Rassismus vermittelt. Nulltoleranzpolitik Im Rahmen einer Konferenz in Bukarest war das Komitee sich mit Platini einig darüber, dass in Bezug auf Regel 5 der Fußballregeln – die es dem…

Read More

Bekämpfung des Nationalismus am Balkan

Bekämpfung des Nationalismus am Balkan

Etwa 13 Jahre nach dem Ende des Krieges in Bosnien und Herzegowina treffen sich Hauptakteure des Fußballs und Menschenrechtsgruppen in Sarajevo, um über geeignete Mittel zur Überwindung von Nationalismus und Rassismus zu diskutieren. Gastgeber des Workshops “Education through sports” am 12. Mai 2009 in Sarajevo ist der Bosnische Fußballverband, dessen Präsident Sulejman Čolaković gemeinsam mit…

Read More

17.Mai: Aktionstag gegen Homophobie in den Stadien

17.Mai: Aktionstag gegen Homophobie in den Stadien

Artikel: Die französische Profiliga LFP und Paris Foot Gay (PFG) bündeln ihre Kräfte anlässlich des Internationalen Tags gegen Homophobie am 17. Mai. Zum ersten Mal haben die französischen Profifußballer eine landesweite Kampagne gestartet, um ihr Engagement im Kampf gegen Vorurteile zu demonstrieren. Am 36. Spieltag der 1. Liga finden in den Stadien verschiedene Aktionen zur…

Read More

2. Europäischer FussballFanKongress

2. Europäischer FussballFanKongress

vom 17.-19.Juli 2009 in Hamburg „We are the Game!“ Von Norwegen nach Israel, von Portugal bis zur Ukraine: im Juli letztes Jahr kamen mehr als 250 Fussballfans aus 27 Ländern erstmals zusammen, um beim ersten Europäischen Fussballfan-Kongress in London die Gründung eines unabhängigen und repräsentativen europäischen Netzwerks für Fussballfans anzustossen. Themen wie Fankultur, Polizeiverhalten, Ticketing,…

Read More

Marcos Senna: „Gemeinsam gegen Rassismus!“

Marcos Senna: „Gemeinsam gegen Rassismus!“

Marcos Senna gewann die EURO 2008 als Mitglied der spanischen Nationalelf, ist Kapitän von Villarreal CF, ein kultivierter Passgeber und Strafstoßspezialist. Darüber hinaus engagiert er sich im Kampf gegen Rassismus und kämpft für Menschenrechte und die Migrantengemeinschaften in seinen Heimatländern Brasilien und Spanien. Vor kurzem hat er die Marcos-Senna-Stiftung gegründet. Marcos hat seine Unterstützung des…

Read More

„Fußball ist eine wunderbare Sache!“

„Fußball ist eine wunderbare Sache!“

Dies sind die Worte des legendären Fußballers und leidenschaftlichen Antirassismusaktivisten Lilian Thuram, der heute vor der Konferenz 'Vereint gegen Rassismus' in Warschau sprach. Thuram, Weltmeister und aktuell FARE-Botschafter, ist eine der profiliertesten Stimmen im Fußball. Er sprach ausführlich über seine Erfahrungen mit Rassismus im Fußball und darüber, wie Organisationen wie FARE und die UEFA kollektiv…

Read More

Große Hoffnungen in Warschau

Große Hoffnungen in Warschau

Die Delegierten der dritten „Unite Against Racism“-Konferenz in Warschau besuchten am Dienstag nach ihrer Ankunft in der polnischen Hauptstadt das Jüdische Historische Institut. Dieses Institut wurde gegründet, um das Erbe und die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Polen zu bewahren und der Opfer des Holocaust zu gedenken. William Gaillard, Berater des UEFA-Präsidenten Michel Platini, erklärte,…

Read More

Erzik: „Mit dem Ball am Fuß sind wir alle gleich“

Erzik: „Mit dem Ball am Fuß sind wir alle gleich“

In Zeiten einer großen Krise kann Fußball als Symbol für Einigkeit und Toleranz herhalten, außerdem ist die Hautfarbe unter einem Fußballtrikot nicht zu erkennen. Dies war die Botschaft von UEFAs ersten Vizepräsidenten Şenes Erzik bei der dritten Unite-Against Racism-Konferenz in Warschau. „Alle gleich“ „Politische Überzeugungen, sexuelle Vorlieben und Religionszugehörigkeit haben nichts mit Fußball zu tun….

Read More

Polens engagierte Kampagne gegen Rassismus

Polens engagierte Kampagne gegen Rassismus

Bei der United-Against-Racism-Konferenz in Warschau gab es die ideale Möglichkeit, von Polen zu erfahren, wie der Co-Gastgeber der UEFA EURO 2012™ engagiert gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußball ankämpft. „Positive Kraft“ Rafał Pankowski, Sprecher von FAREs polnischem Partner Never Again, erläuterte die Arbeit, die seine Organisation zusammen mit dem polnischen Fußballverband ausübt. Never Again beobachtet…

Read More

Klare Kampfansage an Rassismus

Klare Kampfansage an Rassismus

Die dritte Unite-Against-Racism-Konferenz in Warschau ist mit einem eindeutigen Beschluss aller Beteiligten zu Ende gegangen: Der Kampf gegen Diskriminierung und Intoleranz im Fußball muss mit aller Härte fortgesetzt werden, besonders um für jüngere Generationen mit einem guten Beispiel voran zu gehen. Ideen und Lösungen UEFA, das FARE-Netzwerk (Fußball gegen Rassismus in Europa) und die internationale…

Read More

Im Kampf gegen Rassismus ist Mut gefragt

Im Kampf gegen Rassismus ist Mut gefragt

Bei der Unite-Against-Racism-Konferenz hatten am Mittwochnachmittag Spieler Gelegenheit, über ihre Erfahrungen mit dem Rassismus im Fußball zu sprechen. Darunter auch der französische Rekordnationalspieler Lilian Thuram, der als leidenschaftlicher Kämpfer gegen den Rassismus gilt. Er beantwortete Fragen der Delegierten, ehe eine lebhafte Diskussion entbrannte, an der auch der in Brasilien geborene polnische Nationalspieler Roger Guerreiro sowie…

Read More

Die Konferenz „Vereint gegen Rassismus“ in Warschau hat mit einem NGO-Forum begonnen

Die Konferenz „Vereint gegen Rassismus“ in Warschau hat mit einem NGO-Forum begonnen

Mit dem NGO-Forum von Fußball gegen Rassismus in Europa (FARE) wurde in Anwesenheit von Delegierten aus über 35 Ländern heute die Konferenz „Vereint gegen Rassismus“ im Hotel Hilton in Warschau eröffnet. Das Netzwerk, das derzeit sein zehnjähriges Bestehen feiert, gab einen gemeinsamen Überblick über die Höhepunkte des vergangenen Jahrzehnts, dazu zählen der dauerhafte Erfolg der…

Read More

Anti-Rassismus-Botschaft in Warschau verkündet

Anti-Rassismus-Botschaft in Warschau verkündet

Zu Beginn der dritten Unite-Against-Racism-Konferenz in Warschau, die von UEFA, FARE (Fußball gegen Rassismus in Europa) und der internationalen Spielervereinigung FIFPro veranstaltet wird, haben zahlreiche Redner für mehr Vielfalt im Fußball plädiert und forderten noch höhere Anstrengungen, um Rassismus, Intoleranz und Diskriminierung im Fußball zu beseitigen. Wahrnehmung fördern Der polnische Fußballverband (PZPN) ist Gastgeber der…

Read More

3. Konferenz „Vereint gegen Rassismus“ in Warschau steht kurz vor der Eröffnung

3. Konferenz „Vereint gegen Rassismus“ in Warschau steht kurz vor der Eröffnung

Hunderte Delegierte treffen derzeit in Warschau ein, um an einer europäischen Konferenz über Rassismus im Fußball teilzunehmen, darunter Funktionäre, Aktivisten und Spieler. Die Konferenz beruht auf einer Dreierpartnerschaft zwischen der UEFA, FARE und FIFPro und ist ein Signal für die erneuerte Anstrengung, Probleme zu bekämpfen, die immer noch ein Kennzeichen des europäischen Fußballs sind. Auch…

Read More

Marcos Senna Exklusivinterview für FARE

Marcos Senna Exklusivinterview für FARE

Marcos Senna wurde in São Paulo, Brasilien geboren. Er gewann die EURO 2008 als Mitglied der spanischen Nationalelf, ist Kapitän von Villarreal CF, ein kultivierter Passgeber und Strafstoßspezialist. Darüber hinaus engagiert er sich im Kampf gegen Rassismus und kämpft für Menschenrechte und die Migrantengemeinschaften in seinen Heimatländern Brasilien und Spanien. Nachdem er zu Beginn seiner…

Read More

Jetzt NEU: FARE Magazin 2009

Jetzt NEU: FARE Magazin 2009

Anlässlich der dritten Unite Against Racism Konferenz am 3. und 4. März 2009 in Warschau) und dem zehnjährigen Bestehen des Football Against Racism in Europe Netzwerkes, hat FARE eine Broschüre produziert, die einen Überblick über die FARE Aktivitäten und die erreichten Ziele der letzen zehn Jahre gibt. Das Magazin beinhaltet auch einen Ausblick auf die…

Read More

Anti-Rassismus-Gipfel in Warschau

Anti-Rassismus-Gipfel in Warschau

Die UEFA, die Spielergewerkschaft FIFPro und der Anti-Rassismus-Partner des europäischen Fußball-Dachverbandes, das Netzwerk Fußball gegen Rassismus in Europa (FARE), bereiten derzeit eine Konferenz vor, in deren Mittelpunkt die Botschaft stehen wird, dass Rassismus, Intoleranz und Diskriminierung keinen Platz im Fußball haben. Die dritte „Unite Against Racism“-Konferenz findet am 3. und 4. März in Warschau statt….

Read More

Barcelona ist Gastgeber eines Treffens schwul/lesbischer Fanclubs

Barcelona ist Gastgeber eines Treffens schwul/lesbischer Fanclubs

Die European Gay & Lesbian Sport Federation und das Netzwerk Football Against Racism in Europe halten im Februar ein Treffen schwul/lesbischer Fußballfangruppen in Barcelona ab. Das Treffen wird in Kooperation mit dem Fanclub Penya Blaugrana de Gais i Lesbianes organisiert, bei dem schwul/lesbische Fußballfangruppen aus ganz Europa zusammenkommen, um die Probleme zu diskutieren, mit denen…

Read More

FARE Ausschreibung einer Berater/innentätigkeit für Hilfestellung bei der Weiterentwicklung des Netzwerks

FARE Ausschreibung einer Berater/innentätigkeit für Hilfestellung bei der Weiterentwicklung des Netzwerks

FARE, das europäische Antidiskriminierungsnetzwerk, hat eine öffentliche Ausschreibung für einen externe/n Berater/in gestartet, der in Bezug auf die zukünftige Entwicklung des Netzwerks beratend tätig werden soll. Qualifikation, Einblick und Leidenschaft sind gefragt Wenn Sie die erforderlichen Qualifikationen nachweisen können, bietet FARE Ihnen die Möglichkeit, die internationalen Fußball-Community bei der Annahme der Herausforderungen, die der Kampf…

Read More