Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

Ultra-Initiative gegen Rassismus in Campobasso

Ultra-Initiative gegen Rassismus in Campobasso

Die antirassistische Ultra-Gruppierung „ULTRANTIRAZZISTA“ wurde während der Aktionswoche im Oktober 2004 gegründet. FARE und Promoter der Gruppe Ultras Smoked Heads aus Campobasso veranstalteten am 22. Dezember das/die erste offizielle Treffen/Diskussion. Wir veröffentlichen einen kurzen Bericht über den Ablauf des Treffens: „Die Initiative wurde als erstes Mittel zur Förderung der Vereinigung gegründet … eine Art Wegbereitung…

Read More

Fall Aragones wird zurzeit überprüft

Fall Aragones wird zurzeit überprüft

Der spanische Fußballverband hat endlich ein Disziplinarverfahren gegen Nationaltrainer Luis Aragones eingeleitet. Bereits im Oktober 2004 hat Aragones während einer Trainingseinheit rassistische Bemerkungen über Thierry Henry gegenüber Jose Antonio Reyes gemacht. Zum Leidwesen von Aragones wurden die Bemerkungen von einer TV-Crew mitgeschnitten und im Fernsehen übertragen. Aragones hat bisher rundweg geleugnet, dass seine Bemerkungen rassistischer…

Read More

Die Spieler von Getafe: Mit geschwärzten Gesichtern gegen den Rassismus

Die Spieler von Getafe: Mit geschwärzten Gesichtern gegen den Rassismus

Als klare Absage an Rassismus werden die Spieler der spanischen Erstligamannschaft von Getafe beim nächsten Heimspiel den Rasen mit geschwärzten Gesichtern betreten. „Wir sind gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit und werden dies eindeutig zum Ausdruck bringen“. Die Initiative ist Antwort auf die rassistischen Gesänge einiger Fans von Getafe gegen den bei Barcelona unter Vertag stehenden Stürmer…

Read More

Dänischer Fußballverband will Probleme nicht wahr haben

Dänischer Fußballverband will Probleme nicht wahr haben

Der dänische Fußballverband scheint immer noch nicht wahr haben zu wollen, dass es im dänischen Fußball Probleme mit Rassismus gibt. Dieser Umstand ist umso mehr überraschend, da zurzeit in den dänischen Medien eine Debatte über die neuerlichen Auswüchse von Rassismus bei verschiedenen dänischen Vereinen stattfindet. Laut Verband gibt es kein Problem. Es wird behauptet, dass…

Read More

Barcelona: rassistische Gesänge gegen Etòo

Barcelona: rassistische Gesänge gegen Etòo

Erneut Rassismusvorfall im Fußball, wieder ist Spanien die Bühne. Dieses Mal trifft es den Kameruner Samuel Etòo, Stern am Fußballhimmel von Barcelona. Während des vorgezogenen Spiels um die spanische Meisterschaft, das die Katalanen am gestrigen Abend 2-1 gegen Getafe gewannen, wurde er Zielscheibe von Gesängen und Beleidigungen. Jedes Mal, wenn der Stürmer, der in diesem…

Read More

Seedorf: “Rassismus findet man nicht nur unter Fans sondern auch unter den Spielern.”

Seedorf: “Rassismus findet man nicht nur unter Fans sondern auch unter den Spielern.”

Mailand – Ströme von Rassismus überfluten die Stadien in Europa, was denken Sie darüber, Clarence Seedorf ? “Meiner Meinung nach sind die vorgefallenen Ereignisse ein Spiegelbild unserer Gesellschaft, in der die Diskriminierung der Schwarzen, Gelben, der Brillenträger, derjenigen, die anders sind, vorherrscht. ” Es handelt sich nicht um das Ergebnis rassistischer Überzeugungen? “Aber nein, einige…

Read More

Wieder Rassismus im Bernabeu-Stadion: eine doppelte Schande!

Wieder Rassismus im Bernabeu-Stadion: eine doppelte Schande!

Knapp eine Woche nach den schockierenden Szenen im Santiago-Bernabeu-Stadion haben Fans von Real Madrid wieder Schande über die Arena gebracht. Das neueste Vorfall ereignete sich am vergangen Dienstag, dem 23. November 2004, bei der Begegnung zwischen Real Madrid und Bayer Leverkusen im Rahmen der UEFA Champions League. Bei jeder Ballberührung wurde der bei Leverkusen spielende…

Read More

Holländische Aktivisten befürchten, dass die Fortschritte beim PSV nicht wahrgenommen werden

Holländische Aktivisten befürchten, dass die Fortschritte beim PSV nicht wahrgenommen werden

Antirassistische Gruppen in Holland haben die Sorge zum Ausdruck gebracht, dass die englischen Medien unfair Erwartungen aufbauen, dass es beim Champions-League-Spiel zwischen dem PSV Eindhoven und dem FC Arsenal zu rassistischen Ausfällen seitens der holländischen Anhänger kommen wird. Wie Illya Jongeneel von der Organisation Euro Support bemerkte: „PSV ist inzwischen ein Vorbild für alle anderen…

Read More

FARE fordert Taten gegen Rassismus im Spanischen Fußball

FARE fordert Taten gegen Rassismus im Spanischen Fußball

Das europaweite Netzwerk Football Against Racism in Europe (FARE) fordert die FIFA auf, weitgreifende Maßnahmen gegen den herrschenden Rassismus im spanischen Fußball zu setzen, damit Vorkommnissen, wie jenen am Mittwoch beim freundschaftlichen Länderspiel gegen England, effektiv entgegen gewirkt werden kann. FARE fordert den Ausschluss spanischer Teilnehmer von allen Fußballwettbewerben, solange der spanische Fußballverband keine klaren…

Read More

Englische Nationalspieler sehen sich 90 Minuten Schmähungen ausgesetzt

Englische Nationalspieler sehen sich 90 Minuten Schmähungen ausgesetzt

Die Fußballgemeinschaft zeigt sich entsetzt über die rassistischen Beschimpfungen, die Englands schwarze Nationalspieler am 18. November 2004 bei einer 0:1-Niederlage in einem Freundschaftsspiel gegen Spanien über sich ergehen lassen mussten. Bei jeder Ballberührung wurden die Spieler Jermaine Jenas, Ashley Cole und Shaun Wright-Phillips von den heimischen Zuschauern im Santiago-Bernabéu-Stadion mit Affenlauten bedacht. Nach dem Schlusspfiff…

Read More

Rassistische Schmährufe beim Länderspiel Spanien – England: Kick It Out fordert Konsequenzen

Rassistische Schmährufe beim Länderspiel Spanien – England: Kick It Out fordert Konsequenzen

Die FARE-Partnerorganisation Kick It Out (KIO) hat die UEFA sowie die FIFA aufgefordert, weitreichende Strafmaßnahmen gegen den spanischen Fußballverband einzuleiten, damit den rassistischen Schmährufen, die am 17. November 2004 beim Länderspiel zwischen Spanien und England zu hören waren, im spanischen Fußball effektiv entgegengewirkt werden kann. KIO fordert die vorübergehende Suspendierung Spaniens aus den europäischen Fußballwettbewerben….

Read More

FIFA nimmt Stellung zu rassistischen Vorfällen in Spanien

FIFA nimmt Stellung zu rassistischen Vorfällen in Spanien

Der Weltfußballverband FIFA hat zu den schrecklichen rassistischen Schmährufen beim Freundschaftsspiel zwischen Spanien und England inzwischen Stellung genommen. Bei dem Spiel, das in die Zuständigkeit der FIFA fiel, fielen viele spanische Zuschauer durch Kundgabe rassistischer Gesinnung gegenüber englischen Nationalspielern auf. Die Stellungnahme auf der FIFA-Website lautet wie folgt: “ Die FIFA ist besorgt über die…

Read More

Babelsberg & TeBe gegen Rassismus

Babelsberg & TeBe gegen Rassismus

Im Rahmen der FARE Action Week zeigten die Fans, Spieler und Offiziellen der Oberliga Vereine Babelsberg 03 und Tennis Borussia Berlin ihre gemeinsame Ablehnung von Rassismus. Die Fans beider Vereine präsentierten eine gemeinsame Choreographie mit der Aufschrift „Unsere Kurven sehen rot – gegen Rassismus, Chauvinismus und Antisemitismus“, die Spieler liefen mit dem Transparent „Rivalen in…

Read More

FC St. Pauli gedenkt den Opfern der Nazidiktatur

FC St. Pauli gedenkt den Opfern der Nazidiktatur

Anlässlich des 66. Jahrestages der Reichspogromnacht enthüllten gestern Corny Littmann, Präsident des FC St. Pauli, und Roger Hasenbein vom offiziellen Fanclubsprecherrat des Vereins, eine Gedenktafel für die Nazi-Opfer. „Beim FC St. Pauli und seinen Fans hat es Tradition, sich gegen Rassismus und Diskriminierung einzusetzen“, sagte Hasenbein und verwies unter anderem auf die Beteiligung des Vereins…

Read More

Schwere Vorwürfe gegen einen Helden des schweizerischen Fußballs

Schwere Vorwürfe gegen einen Helden des schweizerischen Fußballs

Der Schweizer Nationalheld Stéphane Chapuisat soll rassistische Bemerkungen gegenüber Selver Hodzic, einem beim FC Thun unter Vertrag stehenden Spieler bosnischer Herkunft, gemacht haben. Chapuisat wurde vorgeworfen, die Beleidigungen während eines Spiels in der Schweizer Super League zwischen den Young Boys Bern und dem FC Thun gemacht zu haben. Ironischerweise sollen die Bemerkungen während eines Spiels,…

Read More

FARE-Aktionswoche – Folgeaktivitäten

FARE-Aktionswoche – Folgeaktivitäten

Überwältigender Erfolg Bei der 5. FARE-Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung fanden Aktivitäten in 33 Ländern statt. Mehrere Hundert Fußballvereine, Fangruppierungen, Migrantenorganisationen, Jugendgruppen und Schulen machten während der Aktionswoche mit. Veranstaltungen gegen Ausländerfeindlichkeit wurden in den höchsten Spielklassen von England, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, Rumänien, Serbien & Montenegro, Dänemark, der Slowakei, Mazedonien, Belgien, den Niederlanden,…

Read More

Aktionswoche im vollem Gange

Aktionswoche im vollem Gange

In der Woche ab dem 22. Oktober wird die 5. FARE-Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung im europäischen Fußball mit einer Reihe öffentlichkeitswirksamer bzw. basisorientierter Veranstaltungen ihren Höhepunkt finden. Entsprechend dem Schwerpunkt des FARE-Netzwerkes – dem Kampf in Ost- und Mitteleuropa für eine Fußballkultur frei von Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung – werden verschiedene Nationalverbände, Vereine und…

Read More

Europäische Aktionswoche erreicht ihren Höhepunkt

Europäische Aktionswoche erreicht ihren Höhepunkt

In der Woche ab dem 22. Oktober wird die 5. FARE-Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung im europäischen Fußball mit einer Reihe öffentlichkeitswirksamer bzw. basisorientierter Veranstaltungen ihren Höhepunkt finden. Entsprechend dem Schwerpunkt des FARE-Netzwerkes – dem Kampf in Ost- und Mitteleuropa für eine Fußballkultur frei von Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung – werden verschiedene Nationalverbände, Vereine und…

Read More

Kinder machen in Italien mit

Kinder machen in Italien mit

In Italien fing die Aktionswoche mit jeder Menge Spaß und für Kinder gedachten Veranstaltungen an. Am 10. Oktober organisierte UISP Sporty, die Kindersektion des FARE-Partners UISP, eine Veranstaltungsreihe in Rom und danach am 16. Oktober in Lecce. Am 23. Oktober folgt Sizilien. Den Schwerpunkt der Spaß- und Erlebnistage bildeten Fußball-, Volleyball- und Basketballspiele, die alle…

Read More

FARE-Aktionswoche: auch die Champions League ist dabei

FARE-Aktionswoche: auch die Champions League ist dabei

Die UEFA-Champions League bildet auch einen Schwerpunkt der FARE-Aktionswoche, denn bei allen 16 Spielen dieses Wettbewerbs wurden symbolische Aktionen gegen Rassismus gestartet. Der europäische Fußballverband UEFA hat den wichtigsten Vereinswettbewerb benutzt, um eine starke antirassistische Botschaft auszusenden. Bei den Spielen der Champions League, die während der Aktionswoche stattfinden, wurden die Mannschaften beim Herauslaufen von Kindern…

Read More

FARE-Aktionswoche: Schalker Fan-Initiative startet mit Kreativwettbewerb

FARE-Aktionswoche: Schalker Fan-Initiative startet mit Kreativwettbewerb

Preisübergabe vor über 60.000 Zuschauern – Frank Rost in der Jury Anlässlich der 5. europaweiten Aktionswochen (14. – 26. Oktober) des Netzwerks FARE (Fußball gegen Rassismus in Europa) veranstaltet die Schalker Fan-Initiative e.V. in Zusammenarbeit mit dem FC Schalke 04 einen Kreativwettbewerb zum Thema „Dem Ball is´ egal, wer ihn tritt – Fußball und Diskriminierung“….

Read More

Aktionswoche gegen Rassismus startet heute – Aktionen in 33 Ländern

Aktionswoche gegen Rassismus startet heute – Aktionen in 33 Ländern

Heute beginnt die größte Serie antirassistischer Aktivitäten, die es im europäischen Fußball je gab: die FARE-Aktionswoche (Football Against Racism in Europe). In den nächsten zwölf Tagen werden sich große Teile der europäischen Fußballfamilie im Zuge der FARE-Aktionswoche symbolisch gegen Rassismus und Diskriminierung vereinen. Hunderte von Fußballvereinen, Fangruppen, Migranten/-innen-Initiativen, Jugendgruppen und Schulen haben Anträge gestellt, um…

Read More

Europäischer Fair Play Award 2004 für FairPlay-vidc

Europäischer Fair Play Award 2004 für FairPlay-vidc

Am 23.9. wurde im Rahmen des 10. Europäischen Fair Play-Kongresses in Wien die Jubiläumsfeier des European Fair Play Movement im Rathaus durchgeführt. Dabei erhielt das VIDC für die antirassistische Fußballkampagne „FairPlay. Viele Farben. Ein Spiel“ den Europäischen Fair Play Award 2004 verliehen. In Anerkennung „für die Leistungen bei der Entwicklung einer nationalen Fair Play Organsiation“…

Read More

Von den Behörden in Lissabon als Erfolg gepriesen: StreetKick

Von den Behörden in Lissabon als Erfolg gepriesen: StreetKick

Das Projekt „StreetKick“ wurde heute von den Lissabonner Behörden als großer Erfolg gepriesen. Im Vorfeld des Spiels England gegen Kroatien hätte es sich positiv auf die Stimmung ausgewirkt, hieß es. Das Projekt wurde als Initiative des europäischen Netzwerks gegen Rassismus im Fußball (FARE) durch den englischen FARE-Partner Football Unites Racism Divides aus Sheffield betrieben. Das…

Read More

Rassistische Ausfälle von Fans aus Kroatien: FARE will Taten sehen

Rassistische Ausfälle von Fans aus Kroatien: FARE will Taten sehen

Heute werden Vertreter des europäischen Netzwerkes gegen Rassismus im Fußball (FARE) die dringende Einleitung von Maßnahmen verlangen, nachdem beim gestrigen EM-Spiel Kroatien gegen Frankreich in Lieira rassistische Sprechchöre und neonazistische Transparente zu hören bzw. zu sehen waren. Während des Spiels kam es laut Meldungen von FARE-Mitarbeitern sowie anderen im Stadion anwesenden Fans wiederholt zu Massenschmähungen…

Read More

Rassistische Vorkommnisse beim EM – Spiel Kroatien – Frankreich

Rassistische Vorkommnisse beim EM – Spiel Kroatien – Frankreich

Offen rassistisches Verhalten liegt jedoch bei einer Minderheit Bislang beobachteten die Mitarbeiter von Football Against Racism in Europe (FARE) rund um mehrere Spiele der Vorrunde zur Euro 2004 in Portugal rassistisches Verhalten einiger weniger Fans. Ihre Provokationen finden keinen Anklang bei den Massen. Der negative Höhepunkt rassistischer Vorfälle ereignete sich beim gestrigen Spiel zwischen Kroatien…

Read More

Startschuss für FARE – Aktivitäten in Portugal

Startschuss für FARE – Aktivitäten in Portugal

FARE – Empfang in Porto Am vergangenen Samstag wurden die FARE – Aktivitäten in Portugal mit einem Empfang in Portos Sheraton Hotel offiziell eröffnet. Hochrangige Politiker, Offizieller vieler Fußballverbände sowie viele Fans kamen zusammen, um vergangene Erfolge FAREs zu feiern und sich über die vielfältigen Aufgaben der nächsten Jahre auszutauschen. Für die Mitarbeiter von FARE…

Read More

Lissabons Polizeichef wegen rassistischer Äußerung abgesetzt

Lissabons Polizeichef wegen rassistischer Äußerung abgesetzt

Einen Tag vor dem Eröffnungsspiel der Europameisterschaft in Portugal wurde Lissabons Polizeichef vom Bürgermeister der Hauptstadt Pedro Santana Lopes, wegen angeblicher rassistischer Äußerungen abgesetzt. Polizeichef José Almeida Rodrigues hatte den Antrag einer Initiative in Lissabon ein Volksfest zu veranstalten abgelehnt. Es war die Begründung des Verbotes, die zu empörten Reaktionen führte. Er war der Meinung,…

Read More

Brandanschlag auf antirassistische Gruppe

Brandanschlag auf antirassistische Gruppe

Der 7. Mai 2004 war ein trauriger Tag für „Ludia proti rasizmu“ [Menschen gegen Rassismus], eine in der Slowakei ansässige Gruppe gegen Rassismus. Einen Tag vor dem nationalen Feiertag des Sieges über den Faschismus im Zweiten Weltkrieg wurde auf ihr Büro ein Brandanschlag verübt. Ein Flasche mit brennbarer Flüssigkeit sowie abgebrannte Streichhölzer wurden in der…

Read More

Antirassistisches Straßenfest von Fans für Fans beim Endspiel der UEFA Champions League

Antirassistisches Straßenfest von Fans für Fans beim Endspiel der UEFA Champions League

Am Mittwoch, den 26. Mai 2004 fand das Endspiel der UEFA Champions League in der Arena AufSchalke statt. Wie bereits im letzten Jahr stand der Höhepunkt der europäischen Königsklasse ganz im Zeichen des Kampfs gegen Rassismus in Fußball. An diesem Tag veranstaltete der FARE-Partner vor Ort – die Schalker Fan-Initiative e.V. – in Zusammenarbeit mit…

Read More

SK Brann erteilt Rassisten Stadionverbot

SK Brann erteilt Rassisten Stadionverbot

Der norwegische Verein SK Brann hat einer kleinen Fangruppierung, die einen Spieler der gegnerischen Mannschaft mit rassistischen Schmähungen überhäuften, einen Stadionverbot erteilt. Robbie Russell, Abwehrspieler beim norwegischen Erstligisten Sogndal IL, sah sich während des 3-1-Sieges seiner Mannschaft gegen den Ortsrivalen SK Brann am Sonntag, dem 9. Mai 2004 den rassistischen Beleidigungen einer kleinen Gruppe Brann-Fans…

Read More

Vereine stehen zusammen gegen Rassismus

Vereine stehen zusammen gegen Rassismus

Zwei holländische Vereine haben neulich ihre sportlichen Differenzen beigelegt und sich zusammengeschlossen, um ein gemeinsames Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Dieses wegweisende Ereignis fand am Sonntag, den 14. März 2004 vor der Partie PSV Eindhoven gegen Feyenoord Rotterdam statt. Kurz vor Spielbeginn hielten Kinder der Juniorclubs von PSV sowie Feyenoord (de Kameraadjes) zusammen mit den…

Read More

FARE-Konferenz gegen Rassismus

FARE-Konferenz gegen Rassismus

Auf Einladung des FC Schalke 04 nahmen am Wochenende über 70 Mitglieder verschiedener Fangruppierungen, antirassistischer Initiativen und Migrantenorganisationen aus 19 Ländern an der zweiten Basiskonferenz des europäischen Netzwerkes Football Against Racism in Europe (FARE) teil, die von der Schalker Fan-Initiative in der Arena AufSchalke durchgeführt wurde. Die Konferenz galt als offizieller Teil der 100-Jahr-Feierlichkeiten des…

Read More

FARE-Konferenz gegen Rassismus und Diskriminierung

FARE-Konferenz gegen Rassismus und Diskriminierung

Die Arena AufSchalke ist der Veranstaltungsort für die nächste Initiative von FARE gegen Rassismus und Diskriminierung in Fußball. Unter dem Titel „Gemeinsam gegen Rassismus und Diskriminierung im europäischen Fußball – Die Rolle von Fans, Fußballklubs und ethnischen Minderheiten“ führt die hoch angesehene FARE-Konferenz 2004 am Freitag, den 6. Februar Basisaktivisten aus ganz Europa in der…

Read More

Prestigeträchtige Auszeichnung für „Nie Wieder“

Prestigeträchtige Auszeichnung für „Nie Wieder“

Der Gründer der Initiative „Nie Wieder“ Marcin Kornak erhielt eine prestigeträchtige jährlich vergebene Auszeichnung im Warschauer Zentrum zur Förderung Ehrenamtlicher Tätigkeit. Die Auszeichnung „Demokratie und Entwicklung 2003“ wurde als Anerkennung für die Verdienste von “Nie Wieder“ für z.B. ihre erfolgreiche Kampagne gegen Rassismus im Fußball verliehen. „Nie Wieder“ ist Kernpartner des FARE-Netzwerkes. Die Gruppe steht…

Read More

Schiedsrichter-Assistenten sollen gegen Rassismus handeln

Schiedsrichter-Assistenten sollen gegen Rassismus handeln

Die führenden europäischen Schiedsrichter-Assistenten sind von der UEFA aufgefordert worden, auf eventuelle rassistische Vorfälle zu achten und diese zu melden. Ihnen wurde klar gemacht, dass sie bei der europaweiten Kampagne gegen Rassismus, Intoleranz und Diskriminierung im Fußball eine eminent wichtige Rolle spielen können. Einen Beitrag leisten können aber nicht nur die Schiedsrichter-Assistenten, die auf höchster…

Read More

FARE-Rückblick 2003

FARE-Rückblick 2003

Für FARE begann das Jahr 2003 mit der Herstellung noch stärkerer Verbindungen zur UEFA. Die Früchte dieser Zusammenarbeit werden nun langsam geerntet. Im Januar nahm die UEFA den Rassismus als Thema in ihren Lehrplan für internationale Schiedsrichter auf. Im März fand nach monatelangen Vorbereitungen durch FARE, die UEFA und den englischen Fußballverband die äußerst erfolgreiche…

Read More